Katholisches LSBT+ Komitee

// Das Katholische LSBT+ Komitee ist ein Zusammenschluss von kirchenpolitisch interessierten LSBT+ Personen in Deutschland.

Mitglieder aus der HuK, dem Netzwerk Katholischer Lesben, der LSGG, der Ini Homo Cusanus, der AG Schwule Theologie, der Katholischen Schwulen Priestergruppen und Einzelpersonen treffen sich regelmäßig, tauschen sich über die aktuellen Entwicklungen in der katholischen Kirche aus, entwickeln gemeinsame Strategien und führen Gespräche mit Bischöfen und dem ZdK.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für LSBTI*-Pastoral. Unsere Schwerpunkte sind Segnungsfeiern für gleichgeschlechtliche Paare, der Synodale Weg, die Verbesserung des kirchlichen Arbeitsrechts und die Einrichtung von LSBTI*-Pastoral in allen deutschen Diözesen.

Das Komitee ist eine Arbeitsgruppe des Regenbogenforums der christlichen LSBTTIQ-Gruppen in Deutschland und hat einen Mitgliedsantrag bei der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.