Schritte zu einer LSBTI-offenen Gemeinde

// Was wünschen sich LSBTI-Menschen von einer queerfreundlichen Gemeinde? Und wie lassen sich konkrete Schritte zu mehr Offenheit in den heteronormen Gemeinden gehen? Diese und andere Fragen waren Thema eines Workshops von David Langenbuch, der im Rahmen der Konferenz “Queere Menschen – queere Kirche und die Debatten in den Pfarreien” am 28. Januar 2022 stattfand. Dabei wurden Ergebnisse einer bundesweiten Befragung der queerchristlichen Netzwerke vorgestellt, und welche Empfehlungen sich daraus für Gemeinden und die Diözesen generell ableiten. Derzeit ist auf Grundlage der Befragung eine Handreichung in Erarbeitung, welche die konkreten Schritte und ihren Nutzen für eine zukunftsorientierte Pastoral in den Diözesen und Gemeinden bewerben will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.