Wort zum Ostersonntag

// “Kaum ist der queerGottesdienst 18 Jahre alt, ist der Junge fort!” Wegen der Corona-Panademie mussten wir alle zu Hause blieben und der queerGottesdienst fiel im April, ausgerechnet am Ostersonntag aus – er war einfach weg. Das ist besonders schmerzhaft gewesen, weil wir uns ohnehin nur einmal im Monat treffen. Um zu trösten, Hoffnung und Mut zu machen, hat Gerhard für uns ein Video aufgenommen und legt uns die Botschaft des Auferstandenen aus.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.